Schlagwort-Archive: Musik

Mindelo – das Herz der Kapverden

Mindelo ist eine lebendige Hafenstadt mit mediterran-afrikanischem Charakter und teilweise gut erhaltenem kolonialem Baustil in der Altstadt. Einige der ehemaligen Handelshäuser strahlen in ihrem alten Glanz, andere sind stark verfallen und lassen ihre schönen Fassaden nur noch erahnen. Der koloniale Charakter verliert sich in den Vororten von Mindelo in den für die Kapverden typischen Wechseln von farbenfrohen und grauen Häusern sowie Baustellen und Bauruinen.

Die lebendige Musikerszene von Mindelo versetzt die Stadt in Schwingungen, die bei manchem Erinnerungen an Kuba oder New Orleans wecken. Künstler, Museen und Theater vervollständigen das Bild der kulturellen Hauptstadt der Kapverden.

Mindelo ist mit über 70.000 Einwohnern die zweitgrößte Stadt der Kapverden. Der Hafen in einem überfluteten Vulkankrater brachte und bringt Waren und Einflüsse aus aller Welt in die Stadt. Die Cafés, Bars und Restaurants entlang seiner Flaniermeile dienen nicht nur dem Vergnügen der Segler und Seeleute auf ihrem Landgang. Sie erfreuen heute auch die Reisenden, die auf dem internationalen Flugplatz Cesaria Evora landen, benannt nach der berühmtesten Sängerin und Nationalheldin der Kapverden.

Mindelo ist aber auch eine Stadt, die viele Gegensätze vereint. Sie beheimatet grelle Persönlichkeiten ebenso wie Menschen auf der Schattenseite des Lebens und ist niemals langweilig. Wenn Sie sich darauf einlassen können, warten in Mindelo viele Eindrücke und Erlebnisse auf Sie. Lassen Sie sich treiben und genießen Sie die Vielfalt!

Nehmen Sie sich Zeit und bummeln Sie durch die Straßen und Gassen, entdecken Sie die vielseitige Architektur und die grünen und bunten Plätze, erleben Sie die Fischer und den Fischmarkt, den Obst- und Gemüsemarkt, die Markthalle und atmen Sie die Seefahrerromantik entlang der Uferpromenade. Wie fühlt es sich wohl an, vor einer Atlantiküberquerung hier den letzten Landgang zu machen?

Wenn Sie sich nach dem Stadtbummel ein erfrischendes Bad im Atlantik wünschen, sollten Sie den Stadtstrand Praia de Laginha besuchen. Der aufgeschüttete Strand zählt sicherlich nicht zu den schönsten der Welt, ermöglicht aber eine saubere und sichere Möglichkeit zum baden.

Nach dem erlebnisreichen Tag bieten Ihnen die Restaurants von Mindelo traditionelle und internationale Küche. Das Abendessen wird häufig von Musikern begleitet, manche singen zur Gitarre melancholische Lieder über Liebe, Sehnsucht oder ihre Heimat, andere bieten moderne und virtuose Stücke mit Gitarre, Blas- und weiteren Instrumenten. Die Auswahl ist so vielfältig wie die Stadt selbst. Die Bar wird zum Übungsraum, häufig scheinen die Musiker selbstvergessen für sich selbst und weniger für das Publikum zu spielen, wodurch die Musik besonders authentisch wird. Nicht selten kommen Musiker spontan hinzu.

In der Avenida da Republica (südliche Hafenpromenade) finden Sie im Obergeschoss das Restaurant Le Gout / Grills mit herrlichem Panoramablick über den Hafen und auf die Insel Santo Antao. Ein Stockwerk tiefer befindet sich die Casa da Morna, eine Musikbar mit Bühne und Balkon. Besonders am Wochenende haben Sie hier die Gelegenheit, nationale Größen der Musikszene der Kapverden zu erleben.

Ein Kaffee im Café Lisboa in der Rua Lisboa sollte zum Pflichtprogramm gehören. Im Obergeschoss haben Sie vom Balkon der Pizzeria Fundo d’Mar einen schönen Blick auf die Hauptstraße von Mindelo und den rosafarbenen ehemaligen Gouverneurspalast im Abendlicht.

Die besten Caipirinhas der Stadt haben wir in der Casa Café Mindelo getrunken, hier gibt es mittwochs bis sonntags auch Live-Musik.

Das Herz der Kapverden schlägt in Mindelo und das Herz von Mindelo schlägt für uns in Kira’s Boutique Hotel. Diese außergewöhnliche Pension ist ein idealer Ausgangs- und Rückzugspunkt für ihre Stadterkundungen. Wer noch näher am Hafen- und Stadtleben sein möchte, wohnt sehr gut in der Casa Café Mindelo.

Mindelo Bilder

Reisebericht Mindelo

Ribeira Grande Santo Antao Bilder

Reisebericht Santo Antao